Soester-Anzeiger

15.o2.2o17











 

KLJB sammelte Papier

 

Mit gleich zwei Transportfahrzeugen
und einem Teleskoplader waren die Mitglieder der KLJB Bilme bei
der turnusmäßigen Papiersammlung
am vergangenen Samstag einmal mehr im Einsatz. Und ihre Mühe wurde belohnt. Am späten Nachmittag waren wieder zwei
Container bis zum Rand mit Papier und Pappe gefüllt. Foto: Risse



BILME:

Wechsel in der Führung der KLJB Bilme. Denn nach fünfjähriger Tätigkeit als erste Vorsitzende trat Veronika Tillmann in der Generalversammlung am Sonntagmorgen im Bilmer Jugendheimvon diesem Amt zurück und gehört ab sofort dem Beirat an. Als Nachfolgerin wurde Friederike Münstermann einstimmig gewählt. Zweiter Vorsitzender bleibt David Danne-Rasche, Kassiererin Helene Hollmann und Schriftführerin Ida Nacke.

Die Gruppe der Beisitzer ist nach einigen Neubesetzungen

mit Elisabeth Schlösser, Johannes Tillmann, Lennart Busemann,

David und Marlena Vetter, Eva Schlösser und Veronika Tillmann wieder

komplett. Vor den Wahlen hatte Kassiererin Helene Hollmann einen

ausgeglichenen Kassenstand präsentiert und Ida Nacke

das Protokoll der letztjährigen Versammlung und den  Bericht über die zahlreichen Jahres-Aktivitäten verlesen. Und dieser zeigte ein reges

Gemeinschaftsleben. Neben den Gruppenstunden und Offenen

Treffs hatten die Jugendlichen an zahlreichenverschiedenen

Aktionen teilgenommen. In bester Erinnerung war dabei allen besonders

das Sommerzeltlager. Teilnahme am Kirchen-Jubiläum.

Für das kommende Jahr sind wieder zahlreiche Termine

fest eingeplant. So wird die Jugendgruppe die Papiersammlungen

in Oberense, Bilme, Bittingen und Volbringen durchführen,

das Sommerzeltlager organisieren und natürlich

an der 100-Jahr-Feier der Heilig- Geist-Gemeinde teilnehmen.

 Zu guter Letzt wurden noch die Angebote und Termine

 für Fortbildungen der Gruppenleiterbesprochen.  am